Die Uckermark

Unsere Region Angermünde

Mitten in der Natur und dennoch nur einen Katzensprung von unserer Hauptstadt entfernt, von welcher hier nichts zu hören ist. Hier leben wir unkompliziert, im Einklang mit der Natur und lassen unsere Ideen fließen. Dabei ergeben sich Synergien, die für jeden interessant sind.


WANDERN & RADELN

Die Natur ist unser Spielplatz

„Haben Sie einen schönen Badesee?“, werden wir oft gefragt. Die Antwort: Ja! Sogar sehr viele. Die Region um Angermünde in der Uckermark ist eine einzigartige Naturlandschaft mit drei Naturschutzgebieten. Unsere Gäste können durch wilde Wälder wandern, über Radwege die Felder mit Aussicht bestaunen oder einfach nur am Badesee entspannen. Wer über unsere Natur informiert werden möchte, erhält eine Führung oder Info-Material in unseren Naturschutzgebieten „UNESCO Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin“, „Biospährenreservat Schorfheide-Chorin“ und „Nationalpark Unteres Odertal“.


INFORMIEREN SIE SICH


Gutshöfe

Hofläden besuchen

Unser Frühstück im Hotel 1912 besteht aus fast ausschließlich regionalen Zutaten, die von den Gutshöfen der umliegenden Dörfern geliefert werden. Das ist unsere Vorstellung eines nachhaltigen Kreislaufs. Unsere Gäste haben die Möglichkeit diese Gutshöfe und deren Hofläden zu besichtigen. Fragen Sie uns einfach.


INFORMIEREN SIE SICH


Handarbeit

Handwerk erleben

Angermünde ist eine Ackerstadt, deren Rückrat das Handwerk ist. Bestaunen Sie die Qualität unserer Handwerkskunst in unserer historischen Altstadt und besuchen Sie Bäckermeister, Kunstschmiede oder Ateliers unserer Künstler. Lernen Sie von den großen Meistern von nebenan.


INFORMIEREN SIE SICH